CrefoZert für gleich mehrere Unternehmen in der Region Mittelrhein vergeben

Folgende Firmen wurden aktuell und zum Teil erneut mit dem CrefoZert von Creditreform zertifiziert. Dieses aussagekräftige Zertifikat stärkt die Finanzkommunikation der Unternehmen und signalisiert wirtschaftliche Stärke, es ist für ein Jahr gültig. Mit dem Bonitätszertifikat bescheinigt Creditreform den jeweiligen Unternehmen nach einer ausführlichen Prüfung verschiedener, festgelegter Kriterien eine solide Bonität. 

 

Durwen Maschinen Bau GmbH, 56337 Plaidt

Klaus Durwen, geschäftsführender Gesellschafter lässt sein Unternehmen bereits zum sechsten Mal in Folge mit dem CrefoZert zertifizieren.

 

HS Hallensysteme GmbH, 56249 Herschbach  

Zum fünften Mal in Folge nimmt Kurt Müller, geschäftsführender Gesellschafter, die Zertifizierung für sein Unternehmen entgegen

 

AKOTHERM GmbH, 56170 Bendorf

Zum ersten Mal wurde das Unternehmen rund um den geschäftsführenden Gesellschafter Frank Schneider im April 2018 mit dem CrefoZert ausgezeichnet. 

 

Folgende Bedingungen sind für eine Zertifizierung nötig:

  • Der Creditreform Bonitätsindex muss einen Wert zwischen 100 und 249 aufweisen.
  • Die Bilanzbonität wird mit CR7 oder besser bewertet.
  • Die Jahresabschlussanalyse muss auf Basis von Jahresabschlüssen erfolgen, die jünger als 10 Monate ab Erstellung der Bilanz sind.
  • Die kompakte Befragung des Unternehmens hinsichtlich der aktuellen Situation und der Zukunftsperspektiven lässt keine maßgeblichen Bonitätsrisiken erkennen.

 

Alle mit einem CrefoZert ausgezeichneten Unternehmen aus Deutschland finden Sie hier in unserer Datenbank.

© 2018 Creditreform Koblenz
Dr. Rödl & Brodmerkel KG

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt