CrefoZert für KM+W Maschinen- & Werkzeugbau GmbH, Lutzerath

Timm Busch (links), Kundenberater Creditreform Koblenz bei der CrefoZert Übergabe an Thomas Klein, KM+W Maschinen- & Werkzeugbau GmbH

Die KM+W Maschinen- & Werkzeugbau GmbH in Lutzerath hat von Creditreform Koblenz erstmalig das CrefoZert verliehen bekommen. Mit diesem Bonitätszertifikat bescheinigt Creditreform dem Unternehmen aus Lutzerath nach einer ausführlichen Prüfung verschiedener festgelegter Kriterien eine ausgezeichnete Bonität.

Das Familienunternehmen wird durch Thomas Klein, Sohn der Gründer, in neuer Generation geführt und erstmalig durch Creditreform zertifiziert. Neben dem Instrument der Finanzkommunikation nutzt das Traditionsunternehmen das Zertifikat auch um Mitarbeitern die Sicherheit der Arbeitsplätze zu signalisieren und um eigene Qualitätsansprüche stetig weiterzuentwickeln.

Das Bonitätszertifikat ist für ein Jahr gültig und stärkt die Finanzkommunikation von Unternehmen in der Aussenwirkung.

 

Folgende Bedingungen sind für eine Zertifizierung nötig:

  • Der Creditreform Bonitätsindex muss einen Wert zwischen 100 und 249 aufweisen.
  • Die Bilanzbonität wird mit CR7 oder besser bewertet.
  • Die Jahresabschlussanalyse muss auf Basis von Jahresabschlüssen erfolgen, die jünger als 10 Monate ab Erstellung der Bilanz sind.
  • Die kompakte Befragung des Unternehmens hinsichtlich der aktuellen Situation und der Zukunftsperspektiven lässt keine maßgeblichen Bonitätsrisiken erkennen.

 

Alle mit einem CrefoZert ausgezeichneten Unternehmen aus Deutschland finden Sie hier in unserer Datenbank.

© 2019 Creditreform Koblenz
Dr. Rödl & Brodmerkel KG

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt